Sonntag, 23. April 2017

Mit den Seenlandtagen starten die Veranstaltungsreihen



Da hatten zwei die gleiche Idee - macht aber nix, denn vor dem letzten großen Ruck kann man auch zwei Stücken vertragen. Die Feinheiten fordern noch einmal alle Kräfte, das Einräumen der Vitrinen, das Durchsaugen des Ausstellungsbereichs, das Stellen der Stühle und Roll-ups, das Wegräumen der Säge, Winkel, Schrauben und Farbeimer...

Am kommenden Samstag, 29. April 2017 laden wir zur Veranstaltung "Kräuter & Kunst" ein!




29. April 2017
14 – 17 Uhr Kräuter & Kunst
Einen Tag vor Beltane, auch Walpurgisnacht genannt, stehen die Kräuter im Mittelpunkt der Begegnungsstätte & Galerie MARGA. Schon immer besangen Dichter Rose, Brennnessel und Dill, Maler fertigten einzigartige Aquarelle, Botaniker und Heilkundige fassten ihr Wissen in Büchern zusammen.





Samstag, 22. April 2017

Willkommen in der Begegnungsstätte & Galerie MARGA

Wo im März und April gesägt, gehämmert, tapeziert und gemalert wurde, werden heute und morgen von 14 bis 17 Uhr die Gäste der Gartenstadt Marga empfangen. Lass dich von den Neuerungen überraschen und von den Ideen und Visionen begeistern!

Saisonauftakt
Begegnungsstätte & Galerie MARGA
Platz des Friedens 2
01968 Senftenberg OT Brieske-Marga

Samstag, 22. April 2017   14 - 17 Uhr
Sonntag, 23. April 2017   14 - 17 Uhr


Von der Idee bis zum letzten Pinselstrich - alles aus einer Hand


Der Tresen im neuen Willkommensbereich hält!

Anstrich der neuen Ausstellungswand,
an der seit vergangenen Mittwoch
Bernd Winklers Ölgemälde hängen.




Mittwoch, 19. April 2017

KEIN Geld vom Ministerium

"... Aufgrund der nur äußerst begrenzt zur Verfügung stehenden Fördermittel im Kulturbereich musste eine strenge Prioritätensetzung aller beantragten Projektförderungen erfolgen. Im Rahmen dieser Bewertung gehört Ihr Vorhaben leider nicht zu den Projekten, die 2017 unterstützt werden können. Ich muss die Förderung Ihres Projektes leider ablehnen.
Ich bedaure, Ihnen keine andere Mitteilung machen zu können."

Potsdam, 7. April 2017

Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur
Land Brandenburg



Werter Blogleser,
auch wenn wir mitlerweile mit den Absagen unsere NLZ-Räume neu tapezieren können, wollen wir weiterhin Kunst, Kultur und Kulturelle Bildung machen! In Senftenberg, in Brieske-Marga, in der Lausitz und darüber hinaus... für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren, denn Kunst und Kultur gibt deinem Leben einen Sinn!

Nachwuchs-Literatur-Zentrum "Ich schreibe!" e.V.

Suchst du einen anderen Weg, unsere Aktivitäten zu unterstützen, dann komm mit uns ins Gespräch!
Wir sind per E-Mail: nlz-ich-schreibe@gmx.de, telefonisch: 03573-147663 oder persönlich im NLZ, Rudolf-Breitscheid-Straße 17, 01968 Senftenberg und in der Begegnungsstätte & Galerie MARGA, Platz des Friedens 2, 01968 Senftenberg OT Brieske-Marga zu erreichen.


Montag, 17. April 2017

Saisoneröffnung in der Gartenstadt Marga

Saisonauftakt "Einst lebte ..."

~ Geschichten/Sagen & Geschichte rund um 
           Brieske Dorf und Gartenstadt Marga ~

Samstag, 22. April und Sonntag, 23. April 2017

jeweils 14 - 17 Uhr


Früher wurden in diesem Raum Knöpfe, Wolle und Stoffe verkauft, daran können sich noch einige Briesker erinnern. Nach der Neugestaltung öffnet am 22. und 23. April 2017 jeweils von 14 bis 17 Uhr die Begegnungsstätte & Galerie MARGA im ehemaligen Kaufhaus am Briesker Marktplatz. Tafeln hängen nun an den Wänden und informieren die Marganer und die Besucher und Gäste der Gartenstadt über das Leben und Arbeiten in Brieske. Begegnungen finden statt von denen, die früher in der Brikettfabrik arbeiteten, in Brieske zur Schule gingen und denen, die Marga nur als sanierte farbenfrohe Gartenstadt kennen und als Wohnort schätzen. Die Fotoausstellung von Heinz Herzog zeigt Bergarbeiter und Kinder bei Familiennachmittagen im Kulturhaussaal. In MARGA wird auch Kunst von regionalen Malern, Grafikern und Figurengestaltern wie von April bis Juni die Werke von Bernd Winkler zu sehen sein. Über das vielfältige Veranstaltungsangebot kann man sich an diesem Wochenende ebenso informieren wie über die Lausitzer Literatur und die Sagenwelt der Lausitz.

Ausstellungseröffnungen: „Einst lebte …“
Geschichten/Sagen & Geschichte rund um
Brieske Dorf und Gartenstadt Marga
Bernd Winkler, Künstler des „Kreis 07“

„Einst lebte ...“ ist eine spannende Reise in die
Zeitgeschichte von Brieske Dorf und der Gartenstadt Marga.
Wie sah der Alltag der Briesker und Marganer
in den letzten einhundertfünfzig Jahren aus
und welche Sagengestalten lebten in ihrer Nachbarschaft.


Frohe Ostern ~ Ein Bild zum Ostermontag

~ Aussicht ~
Renate Hensel